Vorteile & Nachteile einer privaten Unfallversicherung?

Vorteile einer privaten Unfallversicherung:
  • Eine private Unfallversicherung ist recht günstig und schon für wenige Euro jährlich, lässt sich ein angemessener Schutz vereinbaren.

  • Durch die Invaliditätszahlung steht nach einem Unfall eine höhere Geldsumme zur Verfügung, mit der notwendige Leistungen bezahlt werden können. Etwa ein entsprechend dem Invaliditätsgrad erforderlicher Umbau der Wohnung.

  • Bereits bei sehr geringen Invaliditätsgraden wird eine Invaliditätsleistung fällig. Mit steigender Invalidität erhöht sich auch entsprechend die durch die Versicherung fällige Leistung. Berufsunfähigkeitsversicherungen hingegen greifen erst ab einer sehr umfassenden Beeinträchtigung.

  • Eine Unfallversicherung kann auch von Personen abgeschlossen werden, die aus verschiedenen Gründen keine bzw. keine sinnvolle Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten können (z.B. Ablehnung wegen des Gesundheitszustandes).

Nachteile einer privaten Unfallversicherung:
  • Der wesentliche Nachteil ist, dass eine Unfallversicherung nur gegen Unfallfolgen schützt. Der größte Anteil an dauerhaften körperlichen Schäden wird aber nicht durch Unfälle verursacht, sondern durch Krankheiten. Ist die Ursache der Schädigung nicht auf einen Unfall zurückzuführen (d.h. genauer gesagt: Die Ursache fällt nicht unter die Unfalldefinition der privaten Unfallversicherung), dann geht der Geschädigte leer aus!

  • Ein weiterer Nachteil ist, dass selbst bei einer hohen Versicherungssumme, dass Geld nur einen begrenzten Zeitraum ausreicht. Um dem entgegenzuwirken, kann zusätzlich eine lebenslange monatliche Unfallrente vereinbart werden.

  • Diese Rentenleistung ist jedoch teuer und im Gegensatz zur einmaligen Geldleistung, wird diese i.d.R. nur bei sehr hohen Invaliditätsgraden geleistet - und nur solange diese Beeinträchtigung in dieser Form weiter vorliegt.

Wie im ersten Abschnitt bereits beschrieben, sollte man aufgrund der hier genannten Nachteile, sofern möglich (auch) eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschliessen. Einen Vergleichsrechner hierzu finden Sie z.B. auf http://www.berufsunfaehigkeit-versicherung.org. Bei Kindern bietet sich eine Kinderinvaliditätsversicherung an, welche auch gegen eine krankheitsbedingte gesundheitliche Einschränkungen schützt.

Nächster Abschnitt: Leistungsarten & Leistungshöhe der privaten Unfallversicherung?

Private Unfallversicherung Online Vergleichsrechner